News

21.04.19 Trainingscamp am Gardasee
Wie bereits in den letzten 2 Jahren, reisten in diesen Osterferien 28 Mitglieder der Tennisabteilung zur Vorbereitung auf die Sommersaison 2019 nach Tremosine am Gardasee, dem italienische Tennismekka. In der „Residence Campi“ wurde neben viel Tennis auch Fitness, Minigolf, Sauna, Tischtennis u.v.m. angeboten. Bei bestem Tenniswetter und guter Verpflegung hatten alle Teilnehmer viel Spaß und genossen die fantastische Kulisse rund um die Tennisanlage und der Umgebung.

21.04.19 30 Glinder Punktspielmannschaften starten im Sommer
Mit insgesamt 30 Teams gehört der TSV Glinde in der Sommersaison 2019 weiterhin zu den Vereinen mit den meisten Mannschaften im Tennisverband Schleswig-Holstein. 131 Punktspieltermine sind an 41 Spieltagen geplant. Davon finden 68 Heimspiele auf der Außenanlage des TSV Glinde statt.

Die 13 Erwachsenen-Teams treten mit zwei Teams in der Landesliga, mit drei Teams in der Verbandsliga, mit sechs Teams in der Bezirksliga und mit zwei Teams in der 1. Bezirksklasse an. Die Landesliga ist auf der Verbandsebene die höchste Spielklasse.

17 Jugend- und Kinder-Teams unterstreichen erneut die erfolgreiche Nachwuchsarbeit in der Tennisabteilung. Sechs Teams spielen in der Bezirksliga, neun Teams in der 1. Bezirksklasse und je ein Team in der 2. und 3. Bezirksliga. Die Bezirksliga ist im Jugendbereich die höchste Spielklasse im Verband. Zu den Ergebnissen und Tabellen...

31.03.19 1. Herren und 1. Herren 55 steigen in Landesliga auf

12 Teams der Tennisabteilung des TSV Glinde nahmen am Punktspielbetrieb in der Wintersaison 18/19 teil.

Als Tabellenerster in der Verbandsliga sind die 1.Herren und die 1.Herren 55 aufgestiegen und spielen in nächsten Winter in die Landesliga. Die 2.Herren 30 sicherten sich mit der Tabellenführung in der Bezirksliga den Aufstieg in die Verbandsliga.
Weniger erfolgreich verlief die Saison für die 1.Herren 30, die aus der Regionalliga in die Nordliga absteigen und die 1.Damen 50, für die es nicht für den Klassenerhalt in der Verbandsliga reichte.

16.03.19 Sparkasse Holstein unterstützt Projekt "Ballwand"

Der Förderverein „Tennis-Leistungs-Zentrum Glinde“ beteiligte sich mit dem Projekt „Erneuerung des Fußbodens in unserer Ballwandanlage“ an der Aktion „30.000 EUR für 30 tolle Projekte“ der Sparkasse Holstein. Durch öffentliche Abstimmung vom 07. bis 12. März wurden 30 mit jeweils 1.000 EUR geförderte Projekte ausgewählt. Insgesamt wurden 96.107 Stimmen im Online-Voting für die teilnehmenden 154 Projekte abgegeben. Das Projekt des Fördervereins „Tennis-Leistungs-Zentrum Glinde“ erhielt 1.920 Stimmen und erreichte damit den fünften Platz im Ranking. Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern und Tennisfreunden für diese Unterstützung. Damit ist der Grundstock für die Erneuerung des Fußbodens an unserer Ballwand gelegt.

Der Förderverein „Tennis-Leistungs-Zentrum Glinde e.V.“ wurde 2004 gegründet. Der Verein hat den ausschließlichen Zweck, die Jugendarbeit der Tennisabteilung des TSV Glinde zu fördern.

25.02.19 Simon Luigs wird Vize-Verbandsmeister

Am verganenen Wochenende fanden die Verbandsmeisterschaften des Tennisverbandes Schleswig-Holstein in den Altersklassen W14/M14 und W16/M16 statt. Aus der Tennisabteilung des TSV Glinde hatten sich acht Jugendliche zur Teilnahme qualifiziert.

In der Altersklasse M14 wurde Simon Luigs Vize-Verbandsmeister. Im Halbfinale besiegte Simon den an eins gesetzten Mika Petkovic (Tennisclub Rot-Weiß Wahlstedt) bevor er sich im Finale gegen den an zwei gesetzten Tom Wasner (Suchsdorfer Sportverein) in drei Sätzen geschlagen geben musste. Richard Antoni erreichte das Halbfinale.

In der Altersklasse W16 erreichte Jana Bögner das Halbfinale und Luisa Warnecke das Viertelfinale. Lisa Körner unterlag im Finale der Nebenrunde.

Weitere Teilnehmer vom TSV Glinde waren Anina Kähler (W14), Cornelis Schneider (M14) und Casper Kauffmann (M16).

19.02.19 Bennet Oatley wird Vize-Verbandsmeister

Vom 16.02. bis 17.02 fanden in Kiel die Verbandsmeisterschaften des Tennisverbandes Schleswig-Holstein statt.

Von der Tennisabteilung des TSV Glinde hatten sich drei Jugendliche zur Teilnahme qualifiziert.

In der Altersklasse M10 erreichte Bennet Oatley das Finale, in dem er nach einem spannenden Match in drei Sätzen (4:6, 6:1, 3:10) unterlag.

Frieda Köcher (W10) erreichte das Halbfinale und Norman Egner (M12) musste sich im Viertelfinale geschlagen geben.

04.02.19 Erfolgreiche Bezirksmeisterschaft

Die offenen Jugend- und Nachwuchsmeisterschaften des Tennis-Bezirks Süd in Lübeck vom 01.02.-03.02. waren für die Jugendlichen des TSV Glinde erfolgreich. Der als eins gesetzte Simon Luigs  behauptete sich im Endspiel der Hauptrunde der Altersklasse M14. Auf dem Weg ins Endspiel traf er im Halbfinale auf den Vereinskameraden Cornelis Schneider, das er mit 1:6 6:4 10:2 für sich entscheiden konnte. In der Altersklasse M16 siegte Casper Kauffmann im Finale der Nebenrunde. Im Gruppen im Modus „jeder gegen jeden“ mussten sich  die Teilnehmer der Altersklasse M10 in zwei Gruppen für die Hauptrunde qualifizieren. Ben Oatley wurde Gruppensieger der Gruppe 2. In der anschließenden Hauptrunde erreichte Ben das Endspiel und konnte dies für sich entscheiden. Im Endspiel bei den Nachwuchsspielerinnen W21 zog Jana Bögner gegen die an Position zwei gesetzte Helena Buchwald (SV Zehlendorfer Wespen) mit 2:6, 4:6 den Kürzeren.

24.09.18 Stürmischer Saisonabschluss beim Kuddl-Muddl 2018
Am 23.9. gingen über 40 Teilnehmer plus einige Gäste beim Kuddl-Muddl-Turnier an den Start, wobei der starke Wind alle Spieler vor besondere Herausforderungen stellte. In der 4. Runde wurde das Turnier aufgrund anhaltenden starken Regens abgebrochen und man ging bis in den Abend hinein in den geselligen Teil über. Die Preise wurden per Tombola verlost. 

13.09.18 Junioren werden Landes-Mannschaftsmeister
Die 1. Junioren der Glinder Tennisabteilung hat die Landesmannschaftsmeisterschaft gewonnen. Als Meister des Bezirks Süd gewannen Paul Riegraf, Alexander Koch, Jonas Graf im Halbfinale knapp (3:3, 8:7 Sätze) gegen den Suchsdorfer SV (Bezirk Ost). Im Finale setze sich das Team gegen TC Garstedt mit 4:2 durch. Die Entscheidung fiel in den Doppeln nachdem es nach den Einzeln 2:2 stand.
Die 1. Knaben konnten sich ebenfalls für die Landesmannschaftsmeisterschaften qualifizieren. Cornelis Schneider, Benett Oatley, Ruben Wulf und Tim Affeldt unterlagen im Halbfinale gegen den Heikendorfer TC mit 0:6.
Alle weiteren Tabellenendstände unsere Jugend-Teams in der Übersicht:

12.09.18 2. und 3. Herren steigen auf
Die Punktspielsaison für die Glinder Erwachsenen-Teams ist beendet. Die 2. Herren und die 3. Herren schafften den Aufstieg in die Verbands- bzw. Bezirksliga. Weniger erfolgreich verlief die Saison für die 1. Herren 60, die aus der Landesliga absteigen und die 1. Damen 40, für die es nicht für den Klassenerhalt in der Verbandsliga reichte. Alle weiteren 10 Teams spielen im kommenden Sommer in der gleichen Liga wie im Sommer 2018.
Die Übersicht über alle Tabellenendstände unserer Teams:

11.09.18 4. Generations-Cup Am 08.09. gingen insgesamt 10 Teams bei dem 4. Generations Cup 2018 an den Start. Nach zunächst 4 Gruppenspielen wurden im Anschluss sämtliche Platzierungen ausgespielt. Den dritten Platz belegten Hannah und Birte Zeppelin. Zweiter wurden Roy Lang und sein Sohn Frederik. Turniersieger wurden erstmals Amelie und Anke Lange. Im Anschluss genossen alle Teilnehmer bei bester Stimmung noch ein „Bayerisches Buffet“.

Finalisten U14: Simon Luigs und Niklas Korzekwa

14.08.2018 Vier Tage Spitzentennis in Glinde
Seit Samstag, den 11.8. gingen bei den 1. Glinder Open und beim 24. Glinder Ferienturnier insgesamt 129 Spielerinnen und Spieler aus ganz Deutschland an den Start. In den mit 2.500 Euro Preisgeld dotierten Damen- und Herren Konkurrenzen setzten sich Janna Hildebrandt (THC v. Horn+Hamm) und Maximilian Todorov (Harvestehuder THC) durch. In den Jugendkonkurrenzen setzten sich die Favoriten bis in die Endspiele durch. Erfolgreichster Glinder Teilnehmer war Simon Luigs, der in der Altersklasse U 14 erst im Finale gegen Niklas Korzekwa (LTC Elmshorn) unterlag. 
Alle Ergebnisse beider Turniere sind unter den folgenden Links zu finden:
1. Glinder Open (Damen und Herren)
24. Glinder Ferienturnier (Jugend)

17.07.18 Niels McDonald in Kroatien erfolgreich

Beim 23. Smrikva-Bowl in Pula (Kroation), an dem die besten Spieler der Altersklasse U10 aus über 40 Ländern teilnahmen, wurde Niels McDonald Zweiter.
Nach Siegen über Noa Pasaric (Kroatien), Victor Ryden (Schweden), Ryoto Suzuki (Japan), Emil Becovi (Schweden) und Ziga Sesko aus Slowenien unterlag Niels im Finale gegen den Argentinier Vito Darderi mit 2:4, 4:1 und 7:10 im Match-Tiebreak. Ein Finaleinzug bei diesem Turnier, das als inoffizielle Weltmeisterschaft der Altersklasse gilt, ist bislang noch keinem Deutschen Teilnehmer geglückt.

16.06.18 Erfolgreiche Bezirksmeisterschaft
Die offenen Jugendmeisterschaften des Tennis-Bezirks Süd in Lübeck waren für die Jugendlichen vom TSV Glinde sehr erfolgreich. Norman Egner setzte sich in der Altersklasse U10 durch. Dort wurde in einer Gruppe im Modus „jeder gegen jeden“ gespielt. Norman gewann alle Matches ohne Satzverlust. In der Altersklasse U9 holte Bennet Oatley ebenfalls ohne Satzverlust den Titel. Dritte wurde Frieda Köcher.

In den höheren Altersklassen waren die Glinder mit drei Talenten in den Finals vertreten – zum Titelgewinn reichte es nicht ganz.
Im Endspiel in der Juniorinnen U12 zog Anina Kähler gegen die an Position drei gesetzte Pia Gorny (TuS Altwarmbüchen) mit 4:6, 2:6 den Kürzeren. Simon Luigs unterlag bei den Junioren U14 gegen Mika Petkovic (Wentorfer TC) mit 6:7, 2:6. Auf dem Weg ins Endspiel hatte Simon auch den zum Kreis der Mitfavoriten zählenden Lual Garang Ring Lual (TC Lütjensee) in zwei Sätzen geschlagen. Luisa Warnecke verlor bei den Juniorinnen U16 gegen Jade Kolberg (Schleswiger TC) mit 7:5, 2:6, 4:10, nachdem sie zuvor im Halbfinale die Turnierfavoritin Anna Petkovic (Wentorfer TC) mit 5:7, 6:3, 10:5 niedergerungen hatte. Bei den Junioren U12 schied Cornelis Schneider im Halbfinale aus.

13.05.18 Glinder Mid-Court-Cup am Brückentag

Am Freitag nach Himmelfahrt fand zum 6. Mal der Glinder Mid-Court-Cup für die Altersklasse U9 statt. 5 Mädchen und 9 Jungen aus ganz Norddeutschland nahmen bei sonnigem Wetter teil. Gespielt wurde in Gruppenspielen mit einer Vor- und Finalrunde. Bei den Mädchen setzte sich die Berlinerin Marie Persike (Grundwald TC) gegen die Konkurrenz durch. Zweite wurde die Glinderin Frieda Köcher. Florentine von Haussen (TuS Aumühle-Wohltorf belegte Platz drei.
Bei den Jungen gewann Johann Meyer-Nagel den Titel vor Leon Hoppe (TV BW Ratzeburg) und Levi Rosenboom (SV Blankenese). Parallel zum Mid-Court-Cup spielten die jüngsten Mitglieder der Tennisabteilung eine Kleinfeld-Vereinsmeisterschaft und sammelten erste Wettkampferfahrung auf dem Tennisplatz.

28.04.18 Saisoneröffnung mit Kuddl-Muddl-Turnier
Am Samstag, den 28. April wurde bei mit einem Kuddl Muddl Turnier die Sommersaison 2018 eingeläutet.

30 Spieler und zahlreiche Gäste hatten viel Spaß bei gutem Wetter und dem gemeinsamen Essen im Anschluss.

 

21.04.18 Saisonvorbereitung am Gardasee
Vom 6.-14. April haben 29 Tennispieler des TSV Glinde und Freunde des TC Großensee eine einwöchige Tennisreise zur Saisonvorbereitung ins italienische Tremosine an den Gardasee unternommen.
Trotz manchmal wechselhaften Wetters, konnte auf drei Plätzen täglich 6-8 Stunden vor traumhafter Kulisse gespielt werden. Unterkunft und Essen vor Ort waren ausgezeichnet. Vielen Dank an die Trainer Tommy Kraus und Jan-Henry Zeppelin. Für das Frühjahr 2019 ist u.U. eine Tennisreise nach Mallorca geplant. Interessenten können sich vorab bei Robert Zeppelin registrieren.

31.03.18 Kuddl-Muddl-Turnier zur Saisoneröffnung: Jetzt anmelden!

Am Samstag, den 28. April 2018 ab 12 Uhr, eröffnen wir mit dem Kuddl-Muddl-Turnier die Sommersaison 2018.  Wir laden Euch herzlich ein, bei diesem traditionellen Saisonstart dabei zu sein.

Eine Anmeldeliste ist am Info-Brett vor der Tennishalle ausgehängt. Das Turnier schließen wir ab ca. 16:00 Uhr mit einem gemeinsamen Grillen ab.

Wir freuen uns auch über Eure Teilnahme, auch wenn Ihr beim Kuddl-Muddl-Turnier vielleicht nicht dabei sein könnt.

30.03.18 Winterpunktspielsaison beendet
Die Teams der Tennisabteilung haben am letzten Wochenende ihre Punktspiele beendet.
Die 1. Herren 30 und die 1. Damen konnten den Klassenerhalt in der Regionalliga und Nordliga sichern. Die 2. Damen steigen aus der Landesliga ab. Die 3. Herren schafften den Sprung von der 3. in die 2. Bezirksklasse.
Alle Abschlusstabellen der Glinder Teams sind hier zu finden.